unternehmens-fitness[headline style=“1″ font_color=“%23268918″ align=“center“ headline_tag=“h2″]

Referenzen geben Deinem Business Dynamik

[/headline]

Vertrauen ist im Business eine wichtige Voraussetzung für Deine Kunden. Denn ohne Vertrauen, keine Abschlüsse. Das ist Dir bekannt. Ein wunderbares Tool um Vertrauen zu Deinen Fans aufzubauen ist das Thema Kundenstimmen. Sie geben Deinen Fans als neutrale Quelle einen tieferen Einblick in Deine Arbeit und in Deine Arbeitsweise.

[headline style=“1″ font_color=“%23268918″ align=“center“ headline_tag=“h2″]

Basic 1: Denke immer daran, nach einem Feedback zu fragen

[/headline]

Einfacher kommst Du nicht an Referenzen: Frage Deine Kunden, dass sie Dir ein Feedback geben. Denn das ist eine neutrale Einschätzung Deiner Arbeit. Den Kunden freut es, wenn er mit seiner Meinung gehört wird und Du hast eine ehrliche Rückmeldung. Stimme mit Deinem Kunden ab, ob Du das als Kundenstimme verwenden darfst und lass Dir eine Zustimmung geben.

Jeder weitere Interessent, der sich für Deine Arbeit und Dein Thema interessiert ist dankbar für einen Hinweis, wie Du arbeitest – denn seine letze Entscheidung ist ja doch immer ein Sprung ins kalte Wasser. Jeder Mensch hat Angst davor eine falsche Entscheidung zu treffen. Und so kannst Du ihm diese Angst einfach nehmen.

Du zeigst ihm, wie andere Deine Dienstleistung erfahren haben und baust so enorm wichtiges Vertrauen auf.

[headline style=“1″ font_color=“%23268918″ align=“center“ headline_tag=“h2″]

Basic 2: Ergänze das Testimonial um ein Foto

[/headline]

Es ist bewiesen, dass ein Foto einen Interessenten noch mehr überzeugt. Wer sich zeigt und zu Deiner Arbeit steht, der baut noch ein stärkeres Band zu Dir und Deinem Angebot. Somit ist das Vertrauen noch zusätzlich gestärkt und die Kundenbeziehung verfestigt sich und wird stabil.

So wird ein Spaziergänger auf Deiner Webseite zum gern gesehenen Dauergast und treuen Fan, der dann auch bei Dir kauft und von Deinen Angeboten begeistert ist.

[headline style=“1″ font_color=“%23268918″ align=“center“ headline_tag=“h2″]

Basic 3: Baue Deine Kundenstimmen auf Deiner Webseite ein

[/headline]

Wie kommst Du an Testimonials, wenn Du noch ganz am Anfang Deines Business stehst? Hier hilft die Strategie, bei den ersten Kunden über einen Rabatt als Gegenleistung um eine Referenz zu bitten. Das ist der einfachste Einstieg. Mit der Zeit sammelst Du automatisch immer mehr Referenzen ein und kannst diese dann einsetzen.

Am besten Du organisierst Dir dieses Vorgehen als dauerhaften Prozess in Deinem Geschäft. So wird es Dir zur äußerst angenehmen Angewohnheit, wenn Du Dir Deinen persönlichen Applaus abholst und auf diese Weise, eine wunderbare Quelle für Deinen Erfolg erschlossen hast. Denn Feedback ist ein wesentlicher Faktor für Deinen Erfolg.

Zeige diese gesammelten Kundenstimmen unbedingt auf Deiner Webseite. Und baue sie bei der Präsentation Deiner Angebote ein. Dabei ist es sekundär ob Du online- oder offline-Marketing betreibst. Die Stimme Deiner Kunden ist immer ein starkes Signal für Deine Vertrauenswürdigkeit. Deine Interessenten werden es Dir danken!

 

In diesem Sinne…

vertrauensvolle Grüße

Hannelore