DAS MONDJAHR EVENT zum Jahreswechsel

 

Rauhnacht-RITUALE

by Hannelore M. Dehm

  • RITUAL für jede Rauhnacht

    Jede Rauhnacht steht für einen Monat im neuen Jahr.

  • Die RAUHNÄCHTE gehen vom 25. Dezember bis zum 6. Januar

    Die Rauhnacht geht 24 Stunden von 0 bis 24 Uhr.

  • Rauhnächte – hochschwingende Energie

    Energetisiere das neue Jahr in diesen Tagen.

Bedeutung der Rauhnächte:

Vom 26. Dezember bis zum 6. Januar geht der Brauch der Rauhnächte. Es sind genau 12 Stück und sie stehen symbolisch für die 12 Monate des folgenden Jahres.

Die Bezeichnung Rauhnächte leitet sich ab von „rauh“ wie wild! Also es darf Deine wilde Seite ans Tageslicht. Auch geht es nicht ausschließlich um die Nacht sondern um den gesamten Zeitraum: immer von 24 Uhr bis 24 Uhr. Also geht es im Grunde um Tage – die Tage zwischen den Jahren. 6 davon im „alten“ Jahr – 6 davon im „neuen“ Jahr.

In diesen Tagen ist alles besonders wirkungsvoll! Die Energien sind heilig und die Tore stehen weit offen. Deshalb sind Rituale und schöpferische, kreative Manifestationen besonders wirkungsvoll.

Diese Zeit, diese Rituale stammen von den Kelten und wurden dann durch das Christentum verboten.

Es geht um die innere Einkehr, die Zeit der Rückverbindung, der Orakel, Weisheit und der schöpferischen Kreativität. Und ich möchte das gerne nutzen und mit Euch die Rituale gemeinsam ausführen.

Alles Liebe
Hannelore

Rauhnacht-RITUAL 1 – 26. Dezember – Monat Januar

Rauhnacht-RITUAL 2 – 27. Dezember – Monat Februar

Rauhnacht-RITUAL 3 – 28. Dezember – Monat März

Rauhnacht-RITUAL 4 – 29. Dezember – Monat April

Rauhnacht-RITUAL 5 – 30. Dezember – Monat Mai

Rauhnacht-RITUAL 6 – 31. Dezember – Monat Juni